Business Edition 6000 Implementierungs-Support

Leistungen unseres BE6K Implementierungs-Supports auf einen Blick

Die Business Edition 6000 von Cisco ist die optimale Lösung für die Vernetzung von Sprach- und Video-Kommunikation in Unternehmen. Konsolidiert in einer virtualisierten Plattform, unterstützt die Business Edition 6000 bis zu 1000 Benutzer, 50 Standorte und 100 Contact-Center-Anwender gleichzeitig und stellt so eine komplette End-To-End-Collaboration Lösung dar, die allen Benutzern im Unternehmen ein effizientes Arbeiten auf jedem Endgerät und von jedem Standort ermöglicht.

 

Für eine reibungslose Installation und den optimalen Einstieg im Umgang mit der Business Edition 6000 bietet Ihnen Comstor Services Solutions nun die Möglichkeit, den »Business Edition 6000 Implementierungs-Support« als optionale Serviceleistung zu beziehen. Unser kompetentes Services Solutions Team unterstützt Sie bei der Implementierung einer optimierten Basis-Installation vor Ort und zeigt Ihnen zudem nützliche Tipps und Tricks bei Einrichtung und Nutzung der Business Edition 6000.

 

Leistungen des »Business Edition 6000 Implementierungs-Support« auf einen Blick:

 

  • Installation einer Business Edition 6000 für bis zu 150 Anwender mit folgenden Komponenten:
    • 1x Cisco Unified Communications Manager 10.X (Call Control)
    • 1x Cisco Unity Connection 10.X (Unified Messaging)
    • 1x Cisco Unified IM & P 10.X (IM & Presence)
    • 1x Cisco Integrated Service Router (PSTN oder SIP-Anbindung)
    • 1x Cisco UCS BE6K (SD oder HD)
  • Ein Qualifizierungsworkshop, der via Cisco Webex für bis zu 150 User an einem Standort durchgeführt wird, der User-zu-Endgeräte-Ratio beträgt jedoch max. 1,5
  • 2 Manntage-Installation
  • Projektmanagement und definierte Dokumentation
  • 1 Manntag Go-Live-Cover

 

Die Features im Detail:

 

  • Hardware & Topology Layout
  • 1x BE6K (UCS-Server), HA Setup (CUCM, CUP, CUC)
  • 1x Voice Gateway des Typs Cisco 29XX oder 39XX
  • BRI/PRI/SIP Interface-Konfiguration
  • 1x UCM, 1x CUC, 1x IM&P-Instanz
  • Microsoft AD LDAP Integration, 1x OU-Instanz
  • 3rd-Party-Produkte und alle weiteren Software-Instanzen sind nicht enthalten
  • Cisco IP Phones der Serie 69XX, 79XX, 89XX, 99XX, kein Telefon-Rollout
  • Cisco Jabber Softphone/Jabber für Windows Call Control, kein Software-Rollout
  • Cisco ATA 187 für analoge Endgeräte

 

Das Unified Communication Feature Set:

 

  • Einrichtung eines einfachen Dialplans (Wählplan), 3 verschiedene Typen der Wählbeschränkung (internal, national, unrestricted/international)
  • e.164 Routing
  • 1x Line pro IP Phone, keine shared Lines
  • Einrichtung von Single Number Reach
  • Gruppen-Pickup-Feature (1 Anwender ist nur in 1 Pickup Gruppe)
  • Bis zu 5 Hunt-Listen
  • Presence enabled Users
  • Eine Voicemail Inbox pro Anwender (keine Gruppen-Mailboxen), Abfrage der Voicemail nur über das Cisco IP Phone

Ergänzende Informationen zum »Business Edition 6000 Implementierungs-Support« sowie
weiteren Services aus unserer breitgefächerten Dienstleistungspalette des Comstor Services Solutions Teams erhalten Sie von:

 

Bild

Jens Schneider
Manager Professional Services
jens.schneider@comstor.com
Tel. (030) 346 03 550

 

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt zum Newsletter anmelden.

Anmelden
Nein Danke